Kunst im Juli 2017 in Germering

Offene Ateliertage

16 Bildhauer bearbeiten auf dem ehemaligen Kasernengelände in Germering Holz und Stein.


Werktage 17. Germeringer Werktage

Kasernengelände an der Otto-Wagner-Str. 80/Ecke Kreuzlinger Str., 82110 Germering.
11.-20.7. Für Besucher geöffnet täglich 10-18 Uhr, So 14-18 Uhr.
Es arbeiten 16 BildhauerInnen an neuen Skulpturen aus Holz und Stein:
Brigitte Cabell, Ferenc Nemes,
Peter Frisch, Elsa Nietmann,
Michael Glatzel, Stefanie v. Quast,
Johannes Hofbauer, Ute Richter,
Bernd Kirsch, Bernd Sedelmeier,
Peter Kobierski, László Zoltán Szabó,
Gaby Kromer, Brian Whitehead,
Bernhard Männel und Ingrid Wuttke

 

Offene Ateliertage im Atelierhaus Germering

Salzstraße 27, 82110 Germering
Sa 22.7., 14-19 Uhr / So 23.7., 14-18 Uhr

MALEREI – SKULPTUR – ZEICHNUNGEN
Die KünstlerInnen im Atelierhaus Germering öffnen an
diesen Tagen ihre Ateliers und Werkstätten.
Gäste sind herzlich eingeladen.
Oberbürgermeister Andreas Haas eröffnet am Samstag,
22. Juli um 16.00 Uhr die Ateliertage.
Anschließend Livemusik mit zoom

Gerhard Baumgärtner Malerei
Michael Glatzel Skulpturen
Deborah Hanrieder Malerei
Alwin Hoefelmayr Malerei
Gudrun Ryssel Malerei
Brian Whitehead Skulpturen und Schmuck
Irene Wührl-Petry Collagen und Materialbilder
Band FUUN Installation
Mitglieder vom Kunstkreis Germering

Im Garten des denkmalgeschützten Atelierhauses sind auch
die fertigen Werke der 8. Germeringer Werktage zu sehen.